Liebe Gemeinde, liebe Blankenburgerinnen und Blankenburger

Es ist ist gelungen, viele Herzen und Hände zu öffnen! Das Finanzierungskonzept für die Mauerwerkssanierung ist durch die Zusage der Lottostiftung Berlin jetzt komplett und die schwer geschädigte Außenhaut unseres Gotteshauses kann baulich instand gesetzt werden. Ab 29. Juni stehen die Gerüste!!

Das ist wirklich ein großer Moment in der Geschichte unserer Gemeinde und der Stadt Berlin, zu deren ältesten Bauwerken seit 100 Jahren auch unsere Kirche gehört. Damit wird zugleich das seit dem Jahr 1934 laufende Vorhaben einer grundhaften Außensanierung des Kirchengebäudes abgeschlossen. Unser Gotteshaus in Blankenburgs historischer und kultureller Mitte wird dann auch äußerlich ihre Schönheit und ihre einzigartige Ausstrahlung wiedergewonnen haben, wenn auch unter Verzicht auf die historische Turmbekrönung mit Uhr.

Wir danken Gott für den Segen, den er in alle Bemühungen der vergangenen Jahre gelegt hat und freuen uns über alle, die hier mitgewirkt, mitgedacht, mitgebetet und gespendet haben.

Der Dankgottesdienst mit Fördermittelübergabe und Bausegen fand am 5.Juni in der Kirche und im Gemeindegarten statt. Unser Bezirksbürgermeister war gekommen, ebenso Vertreter/innen der Fördermittelgeber und natürlich viele Menschen, die das alles möglich gemacht haben. Frau Barth vom  Landesdenkmalamt informierte über die Baugeschichte, Herr Rost als Planer über die anstehenden Bauarbeiten, Julia Beier vom Ortskuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sprach ein Grußwort und Pfarrerin Dr. Anne-Kathrin Finke aus unserer Nachbargemeinde Heinersdorf überbrachte als stellevertretende Superintendentin die Grüße der Gemeinden des Kirchenkreises. Nach dem Bausegen gab es im Anschluß Köstlichkeiten aus unserem Lehmbackofen und eine heiße Suppe.

Nun geht es los. Wir informieren Sie zeitnah über alles Wissenswerte vom Baugeschehen.

 

Evangelisch in Blankenburg

Die evangelische Kirchengemeinde Berlin-Blankenburg heißt Sie willkommen!

Wir sind eine lebendige Dorfgemeinde mitten in einem großstädtischen Umfeld.
Das zeigt sich schon am äußeren Erscheinungsbild: Eine im Stadtgebiet selten gewordene Angerdorflage mit weitgehend erhaltener, denkmalgeschützter Siedlungsstruktur aus Kirche, Friedhof, Pfarr- und Gemeindehaus, Dorfkrug, Feuerwehr, Grundschule, Kindergärten, Apotheken, Bauernhöfen mit Äckern und Wiesen sowie Einfamilienhäusern mit großen Gärten bilden noch immer eine weitgehend intakte funktionale und städtebauliche Einheit. Daneben prägt die Erholungsanlage mit über 83 ha und ca.1300 Parzellen das Leben vor Ort.
Blankenburg wird deshalb von vielen Familien geschätzt, die nach einem grünen Umfeld mit überschaubaren Verhältnissen suchen und dem Großstadtstreß entkommen möchten, ohne auf die großen Möglichkeiten urbanen Lebens und Arbeitens verzichten zu müssen.
In unserer mittelalterlichen Dorfkirche spiegeln sich mehr als 750 Jahre märkischer Geschichte. Unser Friedhof ist eine Stätte des Gedenkens und ein Ort der Ruhe mitten auf dem alten Dorf­anger.
Unsere Gemeinde wird geschätzt als geistlicher und kultureller Mittelpunkt des Lebens vor Ort. Regelmäßig feiern wir unsere Gottesdienste als Familiengottesdienste, machen Bildungsangebote für Kinder und Familien, ermöglichen Begegnung und Austausch zwischen den Generationen, bieten Gelegenheit zum Singen und Musizieren und arbeiten intensiv mit allen Akteuren vor Ort zusammen. Wir bringen uns aktiv als Dialogpartner von Politik und Verwaltung ein und wir wollen die hier vor Ort gemachten Erfahrungen in die stadtenwicklungspolitische Diskussion im Sprengel Berlin unserer Kirche und auch darüber hinaus einbringen. Getragen wird unser Gemeindeleben von mehr als 40 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Sie finden auf dieser Webseite Termine, Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten. Bitte schauen Sie sich um, seien Sie neugierig! Sprechen Sie uns an, Schauen Sie vorbei!
Jeden Sonntag feiern wir um 10 Uhr Gottesdienst, eine gute Gelegenheit, Kontakt miteinander und mit Gott aufzunehmen. Wir haben allen Grund, dankbar zu sein!

Umfrage
Anlässlich der GKR-Wahl würden wir wissen, was Sie sich für die Gemeinde wünschen.
> Zum Umfragebogen
Bitte ausgefüllt zurück per E-Mail / in den Briefkasten.

Neues
Wir wollen unsere Übertragungstechnik auf den neuesten Stand bringen. Bitte helfen Sie uns dabei durch Ihre Spende!

KONTAKT & BÜROZEITEN

Achtung: Derzeit ist wieder Publikumsverkehr im Gemeindebüro möglich

Ev. Kirchengemeinde Berlin-Blankenburg Alt-Blankenburg 17 13129 Berlin Tel: (030) 47 42 777 (AB) mail: buero@kirche-blankenburg.de

Frau Barbara Knoop, zuständig für Friedhofssachbearbeitung ist mittwochs von 15 - 18 Uhr erreichbar im Büro

PFARRER HAGEN KÜHNE
Tel: (030) 80 92 56 25
pfarrer(at)kirche-blankenburg.de
Persönliche Sprechzeiten 
ich bin im Urlaub bis 20.Juli
im Trauerfall sprechen Sie bitte
mit Gemeindepädagoge
Tim Kretschmer-Schmidt
unter 01729841062  oder
tim.schmidt(at)evangelisch-buchholz.de

 

Hier geht's zur Seite des Runden Tisches Blankenburg, unserem Netzwerktreffen

Hier gehts zur Seite des Bürgervereins Stadtentwicklung Blankenburg  e.V.